Sie sind hier:

Unglück bei Mai-Auftakt - Frau von Maibaum erschlagen

Datum:

Es sollte ein fröhliches Fest werden - das traditionelle Aufstellen eines Maibaums in Mittelfranken. Doch plötzlich bricht die Spitze ab - eine Frau stirbt.

Unglücksort in  Treuchtlingen.
Unglücksort in Treuchtlingen.
Quelle: Patrick Shaw/Treuchtlinger Kurier/dpa

Beim Aufstellen eines Maibaums ist in Mittelfranken eine Frau erschlagen worden. Beim Aufrichten des Baumes sei plötzlich die Spitze abgebrochen und auf den Kopf der 29-Jährigen hinuntergestürzt, teilte die Polizei mit. Wie es zu dem Unglück kam, war zunächst unklar.

Erst vor wenigen Tagen war in Rheinland-Pfalz ein 15-Jähriger beim Maibaumaufstellen ums Leben gekommen. Der Baum rutschte in eine Grube, in der der Stamm verankert werden sollte, und verletzte den Jungen tödlich.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.