Sie sind hier:

Unglück in der Schweiz - Fünf Menschen sterben in den Alpen

Datum:

Nach dem Unglück in den Schweizer Alpen ist eine weitere Person im Krankenhaus gestorben. Damit haben fünf der 14 Skitourengänger das Unglück nicht überlebt.

Nach Unglück auf dem Berg Pigne d'Arolla starben fünf Personen.
Nach Unglück auf dem Berg Pigne d'Arolla starben fünf Personen. Quelle: -/KANTONSPOLIZEI VS/KEYSTONE/dpa

Von 14 verunglückten Skitourengängern in den Schweizer Alpen ist ein weiterer im Krankenhaus gestorben. Damit stieg die Zahl der Todesopfer auf fünf, wie die Polizei im Kanton Wallis mitteilte.

Die Sportler waren am Sonntag zu einer Tour in der Region Pigne d'Arolla auf mehr als 3.000 Metern Höhe aufgebrochen. Ein Unwetter überraschte sie, und sie schafften es nicht mehr zu einer Berghütte. Sie verbrachten die Nacht bei rund minus zehn Grad am Berg. Die Bergretter fanden die Gruppe und brachten sie in Krankenhäuser.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.