ZDFheute

42 Tote nach Erdrutsch in Kamerun

Sie sind hier:

Unglück nach heftigem Regen - 42 Tote nach Erdrutsch in Kamerun

Datum:

Heftiger Regen im Westen von Kamerun hat zu einem Erdrutsch geführt. Dabei sind bereits mehr als 40 Personen gestorben. Die Bergungsarbeiten dauern an.

Aufräumarbeiten nach einem Erdrutsch in Kamerun, aufgenommen am 29.20.2019
Aufräumarbeiten nach einem Erdrutsch in Kamerun.
Quelle: AP

Nach einem Erdrutsch im südwestafrikanischen Kamerun ist die Opferzahl auf mindestens 42 Tote gestiegen. Unter ihnen befinden sich 36 Kinder und vier schwangere Frauen, gab der zuständige Minister Paul Atanga Nji in der Hauptstadt Jaunde bekannt.

Lediglich acht Personen hätten bisher lebend aus den Erd- und Geröllmassen gezogen werden können. Da noch mindestens 20 Menschen vermisst werden, dauern die Bergungsarbeiten an. Ausgelöst worden war der Erdrutsch durch heftige Niederschläge.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.