Sie sind hier:

Unionsfraktionschef - Kauder warnt vor Bildungsnotstand

Datum:

Volker Kauder macht sich "große Sorgen über die Qualität des Unterrichts" in Deutschland. Grund sind der Lehrermangel und der hohe Anteil an Quereinsteigern.

Der Lehrerverband sprach zuletzt von 40.000 fehlenden Pädagogen.
Der Lehrerverband sprach zuletzt von 40.000 fehlenden Pädagogen. Quelle: Armin Weigel/dpa

Unionsfraktionschef Volker Kauder befürchtet, dass die Personalprobleme der Schulen dramatische Folgen haben könnten. "Der Beginn des Schuljahres in vielen Bundesländern hat gezeigt, dass unser Land in Gefahr ist, langsam in einen Bildungsnotstand hineinzulaufen", sagte der CDU-Politiker.

Die Lage sei zwar von Bundesland zu Bundesland unterschiedlich. Es sei aber alarmierend, dass etwa "in Berlin fast zwei Drittel der neu eingestellten Lehrer an den Grundschulen Quereinsteiger sind".

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.