ZDFheute

Keine dauerhafte Umverteilung

Sie sind hier:

Unionsfraktionsvize zu Migranten - Keine dauerhafte Umverteilung

Datum:

Horst Seehofer hatte angeboten, Deutschland könne jeden vierten Bootsflüchtling aus dem Mittelmeer aufnehmen. Nun kommt Kritik aus der eigenen Fraktion.

Seenotrettung im Mittelmeer. Archivbild
Seenotrettung im Mittelmeer. Archivbild
Quelle: Johannes Filous/dpa

Der Vizevorsitzende der Unionsfraktion im Bundestag, Thorsten Frei, hat vor einer dauerhaften Umverteilung von Migranten ewarnt. Es könne auf Dauer "nicht zielführend sein, Menschen, die an den Küsten ankommen, durch Europa zu fahren, bis dann irgendwann festgestellt wird, ob ein Schutzgrund besteht", sagte er der "Welt".

"Wenn man Griechenland oder Italien sagt 'Ihr seid nur für einen kleinen Teil der zu euch kommenden Migranten zuständig', erhöht das den Anreiz, den Grenzschutz schleifen zu lassen."

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.