Sie sind hier:

Unklare Gesundheitsprobleme - US-Botschaft auf Kuba notbesetzt

Datum:

Mitarbeiter der US-Botschaft in Kuba klagten gehäuft über Krankheitssymptome. Einige sollen sogar ihr Gehör verloren haben. Nun wird die Vertretung notbesetzt.

USA reduzieren Botschaftspersonal in Havanna
USA reduzieren Botschaftspersonal in Havanna Quelle: Ramon Espinosa/AP/dpa

Wegen mysteriöser gesundheitlicher Probleme bei vielen Botschafts-Mitarbeitern in Havanna haben die USA das Personal in ihrer dortigen Vertretung auf ein Minimum reduziert. Das Außenministerium teilte mit, die Botschaft in der kubanischen Hauptstadt werde mit einer Minimal-Belegschaft weiterarbeiten.

Man wisse noch immer nicht, wer für die Attacken auf die Mitarbeiter verantwortlich sei. Seit November 2016 waren 22 US-Diplomaten in Kuba an mysteriösen Ohrenleiden erkrankt.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.