ZDFheute

Diktator Franco umgebettet

Sie sind hier:

Unter Protesten - Diktator Franco umgebettet

Datum:

Was für viele Spanier jahrzehntelang undenkbar war, ist nun Realität: Diktator Franco wurde aus seinem riesigen Mausoleum in ein einfaches Grab umgebettet.

Mehr als 40 Jahre nach seinem Tod wird der frühere spanische Diktator Francisco Franco umgebettet. Es war ein Wahlversprechen von Pedro Sanchez mit dem Kult um Franco Schluss zu machen. Sein Mausoleum war eine Pilgerstätte für Rechtsextreme.

Beitragslänge:
2 min
Datum:

Die sterblichen Überreste des spanischen Diktators Francisco Franco sind trotz Protesten aus dem Grab in seinem gigantischen Mausoleum geholt worden. Seine Gebeine wurden zu einem normalen Friedhof am Rande Madrids geflogen und dort im Familienkreis bestattet.

Am Friedhof El Pardo-Mingorrubio riefen Anhänger Francos "Viva Franco", einige zeigten den faschistischen Gruß. Die Umbettung war von der sozialistischen Regierung beschlossen worden, weil die Grabstätte ein Pilgerort für rechtsextreme Anhänger des Franco-Regimes war.

Nachrichten | heute 19:00 Uhr -
Umbettung unter Protesten
 

Der spanische Diktator Franco starb vor über 40 Jahren, doch er wird noch immer von manchen verehrt. Um den Personenkult zu bremsen, wurde Franco nun umgebettet.

von Thomas Walde
Videolänge:
2 min
Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.