Sie sind hier:

Unterhaus aus Sommerpause zurück - Brexit-Showdown im Parlament

Datum:

Die Opposition und einige Rebellen aus der Regierungspartei wollen den Brexit-Kurs der britischen Regierung ändern. Die Abstimmung könnte weitreichende Folgen haben.

Blick auf das britische Parlamentsgebäude. Archivbild
Blick auf das britische Parlamentsgebäude. Archivbild
Quelle: Kirsty Wigglesworth/AP/dpa

Das britische Unterhaus ist zu einer mit Spannung erwarteten Sitzung aus der Sommerpause zurückgekehrt. Vor den angekündigten Manövern der Opposition und von Rebellen der Konservativen befassten sich die Abgeordneten zunächst mit der Außenpolitik. So wolle Premier Boris Johnson vom G7-Gipfel berichten.

Vermutlich erst nach 19 Uhr MESZ sollte der Antrag von 18 Abgeordneten auf eine Dringlichkeitsdebatte über einen No-Deal-Brexit beraten werden. Mit einer Abstimmung wird erst gegen 23 Uhr MESZ gerechnet.

Demonstration gegen Boris Johnson in London

Showdown im britischen Parlament - Brexit-Streit: Darum geht's heute 

Für Boris Johnson wird die erste Parlamentssitzung nach der Sommerpause zur Machtprobe: Kann er seine Brexit-Strategie durchsetzen? Oder drohen Neuwahlen? Ein Überblick zur Lage.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.