Sie sind hier:

Unterhaus in Indien - Parlamentswahl noch im Frühjahr

Datum:

Mit 1,3 Milliarden Einwohnern ist Indien die größte Demokratie der Welt. Noch im Frühjahr soll ein neues Parlament gewählt werden - in sieben Phasen.

Der indische Premierminister Narendra Modi. Archivbild
Der indische Premierminister Narendra Modi. Archivbild
Quelle: Ashwini Bhatia/AP/dpa

Indien wählt noch im Frühjahr ein neues Parlament. Die Bürger des Milliardenvolkes könnten in sieben Phasen zwischen dem 11. April und dem 19. Mai abstimmen, teilte die Wahlkommission mit. Das Ergebnis werde am 23. Mai veröffentlicht. Die Abstimmung erfolgt in mehreren Phasen, um den Schutz der Wahl zu erleichtern.

Ministerpräsident Narendra Modi von der hindunationalistischen Bharatiya Janata Partei (BJP) kämpft um eine zweite Amtszeit. Die BJP hält seit 2014 im Unterhaus eine breite Mehrheit.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.