Sie sind hier:

Unternehmen in Deutschland - Merkel für höhere Tarifbindung

Datum:

Viele Arbeitnehmer in Deutschland genießen nicht den Schutz von Tarifverträgen. Die Gewerkschaften wollen dies ändern - und bekommen zum Geburtstag des DGB Zuspruch.

Merkel (CDU) beim DGB-Festakt in Berlin.
Merkel (CDU) beim DGB-Festakt in Berlin.
Quelle: Bernd von Jutrczenka/dpa

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat sich für eine höhere Tarifbindung von Unternehmen in Deutschland ausgesprochen. Dies sei "wünschenswert und erstrebenswert", sagte Merkel in Berlin bei einem Festakt zu 70 Jahre Deutscher Gewerkschaftsbund. Die vielen "weißen Flecken" bei der Tarifbindung müssten zu denken geben. Mangelnde Tarifbindung habe auch Einfluss auf die Lohnfindung.

Im Jahr 2018 waren früheren DGB-Zahlen zufolge nur noch 56 Prozent der Beschäftigten im Westen und 45 Prozent im Osten tarifgebunden.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um Ihnen ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier können Sie mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.