Sie sind hier:

Unternehmen klagen - Busfahrer immer schwerer zu finden

Datum:

Busfahrer sind auch dank des Fernbus-Booms gefragt. Die Unternehmen haben nach Angaben des Bundesverbands immer größere Probleme, offene Stellen zu besetzen.

Die Unternehmen suchen händeringend Busfahrer.
Die Unternehmen suchen händeringend Busfahrer. Quelle: Fabian Sommer/dpa

Die Busunternehmen in Deutschland haben zunehmend Probleme, neue Fahrer zu finden. "Wir haben in vielen Regionen praktisch keine Arbeitslosen mehr, die sich auf offene Stellen bewerben könnten", sagte Karl Hülsmann, Präsident des Bundesverbands Deutscher Omnibusunternehmer. Und bis sich Flüchtlinge ans Steuer setzen können, sei es noch ein weiter Weg.

Viele der rund 103.000 Busfahrer sind schon vergleichsweise alt. Zudem wird noch immer Personal für den wachsenden Fernbus-Markt gebraucht.

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.