Sie sind hier:

Unternehmer Werner Sporleder - Erfinder des Absperrbands ist tot

Datum:

Man sieht es an zahlreichen Baustellen. Aber auch beim Absperren im Privatgebrauch ist das rot-weiße Flatterband oft erste Wahl. Sein Erfinder ist mit 93 Jahren verstorben.

Archiv: Werner Sporleder am 06.03.2015 in Hannover
Werner Sporleder
Quelle: dpa
Absperrung mit einem weiß-rotem Flatterband. Archivbild
Absperrung mit einem weiß-rotem Flatterband. Archivbild
Quelle: Nicolas Armer/dpa

Der als Erfinder des rot-weißen Absperr-Flatterbands geltende Unternehmer Werner Sporleder ist nach Angaben seiner Firma BAS Verkehrstechnik im Alter von 93 Jahren gestorben. Laut BAS-Webseite starb der Vorstandschef bereits am 21. Mai.

Neben dem rot-weißen Folienband für Absperrungen erfand Sporleder unter anderem auch eine blinkende Warnlampe sowie Wasserbomben gegen Waldbrände. Auf das bekannte rot-weiße Absperrband war Sporleder nach eigenen Angaben beim Wäscheaufhängen gekommen.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.