Sie sind hier:

Unterstützung zugesagt - Brexit-Hardliner für Johnsons Deal

Datum:

Um am Nachmittag Zustimmung zum Brexit-Abkommen zu bekommen, braucht Johnson nicht nur den Rückhalt seiner gesamten Fraktion. Nun kommt eine klare Unterstützungs-Zusage.

Sondersitzung des britischen Parlaments.
Sondersitzung des britischen Parlaments.
Quelle: House Of Commons/PA Wire/dpa

Eine Gruppe von Brexit-Hardlinern in der konservativen Partei hat Premier Boris Johnson Unterstützung für den neuen Brexit-Deal zugesagt. Die "European Research Group" habe sich mit überwältigender Mehrheit für ein Ja ausgesprochen, sagte der Abgeordnete Mark Francois in der Unterhausdebatte.

An der Zustimmung der Brexit-Hardliner hatten zeitweise Zweifel bestanden: In der Vergangenheit hatten sie sich am Stimmverhalten der nordirischen DUP orientiert. Diesmal lehnt die DUP das Abkommen mit der EU ab.

Der Sprecher des britischen Unterhauses John Bercow spricht während Brexit-Debatte
Liveblog

Liveblog zum Brexit - Brexit-Deal: Bercow schmettert neue Abstimmung ab

Unterhaussprecher John Bercow hat eine weitere Abstimmung über den Brexit-Deal abgelehnt. Der Antrag sei substanziell der gleiche wie der am Samstag eingebrachte. Mehr im Liveblog.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um Ihnen ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier können Sie mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.