ZDFheute

Trump wirft Notenbank Versagen vor

Sie sind hier:

Unzufriedenheit nach Zinssenkung - Trump wirft Notenbank Versagen vor

Datum:

Die Fed senkt ihren Leitzins zum zweiten Mal in Folge um 0,25 Prozentpunkte. Doch dem US-Präsidenten reicht die Zinssenkung nicht.

US-Präsident Donald Trump ist unzufrieden mit der Fed. Archivbild
US-Präsident Donald Trump ist unzufrieden mit der Fed. Archivbild
Quelle: Patrick Semansky/AP/dpa

US-Präsident Donald Trump hat der Notenbank Fed nur Minuten nach der Senkung des Leitzinses erneutes Versagen vorgeworfen. Notenbankchef Jerome Powell und die übrigen Zentralbanker trauten sich nicht zu handeln und hätten keinen langfristigen Plan, schrieb er auf Twitter.

"Jay Powell und die Federal Reserve haben wieder versagt", urteilte er. Trump fordert seit Monaten drastische Zinssenkungen. Zuletzt forderte er den Leitzins auf "Null oder weniger" zu senken.

Wall Street: US-Zinssenkung erwartet

US-Notenbank -
Fed senkt Leitzins zum zweiten Mal in Folge
 

Die US-Notenbank Fed hat zum zweiten Mal innerhalb von zwei Monaten den Leitzins leicht abgesenkt. Die Fed sieht "Unsicherheiten" im Ausblick für das US-Wirtschaftswachstum.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.