Sie sind hier:

Urbanisierung geht weiter - Zahl der Megastädte wächst

Datum:

Weltweit zieht es Menschen in die Städte. In den kommenden Jahren wird die Zahl der Megacities weiter wachsen.

Megastädte wie Tokio liegen überwiegend in Asien. Archiv
Megastädte wie Tokio liegen überwiegend in Asien. (Archiv)
Quelle: Franck Robichon/EPA/dpa

Die Zahl der Städte mit mehr als zehn Millionen Einwohnern wird wachsen. Bis 2030 werde es weltweit 43 solcher Megastädte geben, erklärte das Statistische Bundesamt in Wiesbaden und berief sich dabei auf Daten der Vereinten Nationen (UN). Aktuell gibt es demnach 33 Städte dieser Größe.

Die größte ist der Ballungsraum um die japanische Hauptstadt Tokio mit 37,5 Millionen Einwohnern. Im Jahr 2030 werde dagegen Neu-Delhi mit knapp 39 Millionen Einwohnern auf Platz eins stehen.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.