Von der Leyen will weiteren Regierungs-Airbus

Sie sind hier:

Nach G20-Panne - Von der Leyen will weiteren Regierungs-Airbus

Datum:

Auf dem Weg zum G20-Gipfel hatte Angela Merkels Flieger eine Panne. Ursula von der Leyen reagiert jetzt: Sie will einen weiteren Airbus anschaffen.

Merkels Maschine hatte in Köln notlanden müssen. Archivbild
Merkels Maschine hatte in Köln notlanden müssen. Archivbild
Quelle: Michael Gottschalk/dpa

Nach der Panne von Kanzlerin Angela Merkel auf dem Weg zum G20-Gipfel will Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen (CDU) die Regierungsflotte um mindestens einen Langstrecken-Airbus vergrößern. "Dass die Kanzlerin verspätet zu G20 kam, war bitter", sagte sie der "Bild am Sonntag".

Das Ministerium halte mindestens ein drittes Langstreckenflugzeug vom Typ A330 oder A350 für erforderlich. Die Kosten für den Kauf können zwischen 200 und 300 Millionen Euro betragen, berichtete die Zeitung.

Das Geld müsse nach Auffassung von der Leyens zusätzlich aus dem Bundeshaushalt bereitgestellt werden. "Selbstverständlich darf der Transport der Regierungsmitglieder zu wichtigen Terminen nicht zu Lasten der Luftwaffe gehen, die ihr Budget für Hubschrauber und Flugzeuge in den Einsätzen braucht", sagte die Ministerin.

Merkel war nach der Panne vor einigen Wochen erst verspätet beim G20-Gipfel in Buenos Aires eingetroffen. Sie und Finanzminister Olaf Scholz reisten schließlich mit einem Linienflugzeug nach Argentinien.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.