ZDFheute

Witwe muss Erbschaftsteuer zahlen

Sie sind hier:

Urteil des Bundesfinanzhofs - Witwe muss Erbschaftsteuer zahlen

Datum:

Eine Witwe hat das geerbte Haus an die Tochter verschenkt - und muss nun nachträglich Erbschaftsteuer zahlen. Das hat der Bundesfinanzhof entschieden.

Der Bundesfinanzhof. Archivbild
Der Bundesfinanzhof. Archivbild
Quelle: Peter Kneffel/dpa

Eine Witwe muss nachträglich Erbschaftsteuer zahlen, weil sie das Eigenheim der Familie zu früh an ihre Tochter verschenkte. Die Befreiung von der Erbschaftsteuer für Witwen und Witwer gilt nur, wenn diese wie im Gesetz vorgeschrieben auch tatsächlich zehn Jahre Eigentümer des geerbten Hauses bleiben.

Das hat der Bundesfinanzhof entschieden. Demnach spielt es auch keine Rolle, ob der Ehepartner im Haus der Familie wohnen bleibt, oder ob das Heim an die eigenen Kinder verschenkt wird.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.