ZDFheute

Unfallschutz gilt auch bei Probearbeit

Sie sind hier:

Urteil des Bundessozialgerichts - Unfallschutz gilt auch bei Probearbeit

Datum:

Die Probearbeit liegt rechtlich in einer Grauzone. Bei Unfällen kann das schwerwiegende Folgen haben. Das Bundessozialgericht stärkt nun den Schutz der Arbeitsuchenden.

Blick auf das Bundessozialgericht (BSG). Symbolbild
Blick auf das Bundessozialgericht (BSG). Symbolbild
Quelle: Uwe Zucchi/dpa

Arbeitsuchende sind auch an Probearbeitstagen gesetzlich unfallversichert. Das hat das Bundessozialgericht in Kassel entschieden. In dem konkreten Fall hatte ein 39-Jähriger geklagt, der bei einem Entsorger von Lebensmittelabfällen einen Tag probeweise gearbeitet und sich bei einem Sturz schwer am Kopf verletzt hatte.

Die Berufsgenossenschaft Handel und Warenlogistik hatte die Anerkennung als Arbeitsunfall abgelehnt, weil der Mann nicht in den Betrieb eingegliedert gewesen sei.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.