Sie sind hier:
Eilmeldung

Urteil des Verwaltungsgerichts - Diesel-Fahrverbot in Frankfurt

Datum:

Als weitere Metropole bekommt auch Frankfurt ein Fahrverbot für Dieselfahrzeuge. Nach dem Urteil der Verwaltungsrichter kann nur so die Luft sauberer werden.

Ab dem ersten Februar 2019 dürfen Diesel der Klasse 4 nicht mehr innerhalb der Umweltzone der Stadt fahren. Ab September 2019 könnten auch Euro 5 Diesel betroffen sein.

Beitragslänge:
1 min
Datum:
Berufsverkehr in Frankfurt am Main.
Berufsverkehr in Frankfurt am Main. Quelle: Silas Stein/dpa

Die Stadt Frankfurt muss ein Diesel-Fahrverbot für sauberere Luft einführen. Das hat das Verwaltungsgericht Wiesbaden entschieden. Die Deutsche Umwelthilfe (DUH) hatte wegen der Überschreitung von Stickoxidgrenzwerten geklagt.

Zunächst sind von Februar 2019 an Euro-4-Dieselfahrzeuge sowie Benziner der Schadstoffklassen 1 und 2 betroffen, hieß es laut Urteilsbegründung. Vom 1. September an sollen auch Euro-5-Diesel tabu sein. Der neue Luftreinhalteplan soll zum 1. Februar in Kraft treten.

Auch Stuttgart und Aachen wurden bereits gerichtlich zu Fahrverboten verpflichtet. Bundesweit gibt es bereits in Hamburg ein Dieselfahrverbot für ältere Dieselfahrverbote in zwei besonders betroffenen Straßen der Hansestadt. Zuvor hatte das Bundesverwaltungsgericht geurteilt, dass Dieselfahrverbote in Städten grundsätzlich zulässig sind.

Mehr zum Dieselfahrverbot in Frankfurt lesen Sie hier.

Ordner

Hintergrund - Die Deutsche Umwelthilfe

Die Deutsche Umwelthilfe setzt sich für Umweltschutz und Verbraucherinteressen ein. Kritiker sagen jedoch, es gehe den Klimaschützern nur ums Geld.

Datum:
Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.