Sie sind hier:

Urteil rechtskräftig - Esel beißt in Sportwagen

Datum:

War es eine Verwechslung mit einer Möhre? In Hessen hatte ein Esel in einen orangefarbenen Sportwagen gebissen. Dessen Halter müssen nun den Schaden bezahlen.

Esel "Vitus" hatte in den Sportwagen gebissen.
Esel "Vitus" hatte in den Sportwagen gebissen. Quelle: Hit Radio FFH/Hit Radio FFH/dpa

Im kuriosen Streit um einen bissigen Esel und einen teuren Sportwagen ist das Urteil nun rechtskräftig. Vor rund drei Monaten hatte das Gericht dem Besitzer des Autos Recht gegeben.

Der Mann hatte geklagt, weil der Esel in das Heck seines Wagen gebissen und so einen Lackschaden von 5800 Euro verursacht hatte. Weil er auf den Kosten für die Reparatur sitzen geblieben war, reichte der Mann Klage ein. Er bekam Recht. Die Esel-Halter müssten für den Schaden aufkommen, befand das Gericht.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.