Sie sind hier:

1:0 gegen Saudi-Arabien - Uruguay im Schongang weiter

Datum:

Uruguay hat sich vorzeitig für das Achtelfinale der Fußball-WM qualifiziert: Die Südamerikaner schlugen im zweiten Gruppenspiel Saudi-Arabien mit 1:0.

Uruguays Cristian Rodriguez im Duell mit Saudi Arabiens Hattan Bahebri
Uruguays Cristian Rodriguez im Duell mit Saudi Arabiens Hattan Bahebri Quelle: reuters

Mit angezogener Handbremse hat Uruguay vorzeitig den Einzug ins Achtelfinale geschafft. Die Südamerikaner bezwangen Saudi-Arabien mit 1:0. Durch diesen Sieg steht auch Russland als Achtelfinalist fest.

Die Uruguayer schienen sich ihrer Sache sicher zu sein. Schon vor dem 1:0 von Luis Suarez, der von einem Torwartfehler profitierte, taten sie nur das Nötigste - und schraubten danach ihre Anstrengungen weiter zurück. Die Saudis mühten sich redlich, fanden aber gegen die kompakte Abwehr der Uruguayer kaum einmal ein Durchkommen. So blieb das Spiel über weite Strecken ereignislos.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.