Sie sind hier:

US-Angriff in Syrien - IS-Führer al-Bagdadi wohl tot

Datum:

Ist bei einem US-Angriff in Syrien der IS-Führer al-Bagdadi ums Leben gekommen? Das Weiße Haus kündigt ein "bedeutendes Statement" von US-Präsident Trump an.

Abu Bakr al-Bagdadi. Archivbild
Abu Bakr al-Bagdadi. Archivbild
Quelle: Uncredited/Al-Furqan media/AP/dpa

Der Anführer der Dschihadistenmiliz Islamischer Staat (IS), Abu Bakr al-Bagdadi, ist US-Medienberichten zufolge vermutlich bei einem US-Angriff in Syrien getötet worden. Wie US-Medien unter Berufung auf mehrere Regierungsvertreter berichteten, war al-Bagdadi am Samstag das Ziel eines US-Militäreinsatzes in der Provinz Idlib im Nordwesten Syriens.

Er soll demnach eine Sprengstoffweste gezündet haben, als die US-Spezialkräfte angriffen. Das US-Militär bestätigte den Tod bisher nicht.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.