Sie sind hier:

US-Atomwaffen in der Eifel - Beschwerde in Büchel erfolglos

Datum:

Das Bundesverfassungsgericht hat die Beschwerde einer Frau abgelehnt, die gegen die Stationierung von US-Atomwaffen auf dem Fliegerhorst Büchel vorgehen wollte.

Bundesverfassungsgericht lehnt Beschwerde von Eiflerin ab.
Bundesverfassungsgericht lehnt Beschwerde von Eiflerin ab. Quelle: Uli Deck/dpa

Das Bundesverfassungsgericht hat eine Beschwerde gegen die Stationierung von US-Atomwaffen auf dem Fliegerhorst Büchel in der Eifel abgewiesen. Die von einer Anwohnerin vor Gericht gelten gemachten Gefahren stellten keinen Grundrechtseingriff dar, so das Gericht.

Die Frau wollte die Bundesrepublik verpflichten, gegenüber den USA auf den Abzug von auf dem Fliegerhorst mutmaßlich stationierten US-Atomwaffen hinzuwirken. Offiziell ist die Stationierung nicht bestätigt worden.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.