Sie sind hier:

US-Außenminister Pompeo - Sanktionen gegen Nordkorea bleiben

Datum:

US-Außenminister Pompeo stellt klar: Keine Lockerungen der Sanktionen gegen Nordkorea. Zunächst müsse Pjöngjang eine zentrale Bedingung erfüllen.

US-Außenminister Mike Pompeo stellt eine Bedingung an Nordkorea.
US-Außenminister Mike Pompeo stellt eine Bedingung an Nordkorea.
Quelle: Susan Walsh/AP/dpa

Ungeachtet der Behauptungen in nordkoreanischen Medien werden die USA ihre Sanktionen gegen Nordkorea bis zur nuklearen Abrüstung nicht lockern. Sie sollten bis zur vollständigen Denuklearisierung in Kraft bleiben, teilte US-Außenminister Mike Pompeo mit.

Präsident Donald Trump sei angesichts des Prozesses zur nuklearen Abrüstung "unglaublich deutlich" gewesen, sagte Pompeo. Nordkoreas Machthaber Kim Jong Un habe verstanden, dass die Abrüstung in einem "schnellen" Prozess erfolgen müsse.

Die US-Regierung wird ihre Sanktionen gegen Nordkorea auf dem Weg hin zur nuklearen Abrüstung nicht lockern. Sie sollen bis zur vollständigen Denuklearisierung entsprechend in Kraft bleiben.

Beitragslänge:
1 min
Datum:
Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.