ZDFheute

Streik bei General Motors geplant

Sie sind hier:

US-Autogewerkschaft UAW - Streik bei General Motors geplant

Datum:

Zwölf Jahre lang hat die US-Autogewerkschaft UAW den Autobauer GM nicht mehr bestreikt. Doch nun ist es mit dem Arbeitsfrieden vorbei.

General-Motors-Zentrale in Detroit. Archivbild
General-Motors-Zentrale in Detroit. Archivbild
Quelle: Uli Deck/dpa

Die US-Autogewerkschaft United Auto Workers (UAW) will den Autoriesen General Motors (GM) zum ersten Mal seit zwölf Jahren bestreiken. In der Nacht zum Montag sollen die Bänder in mehreren Werken in den USA zum Stillstand gebracht werden, wie die Gewerkschaft mitteilte.

Die letzte Vereinbarung über die Arbeitsbedingungen und Löhne aus dem Jahr 2015 war am Samstag ausgelaufen. Die UAW wollte sie nicht verlängern. Die Arbeitnehmer fordern unter anderem eine Beschäftigungssicherung.

"Wir haben zu General Motors gehalten, als uns das Unternehmen am meisten gebraucht hat", sagte Gewerkschaftsvize Terry Ditties. GM betonte, man habe der Gewerkschaft mehr als sieben Milliarden US-Dollar an Investitionen angeboten und darüber hinaus Lohnsteigerungen für jedes der kommenden vier Jahre. Daher sei es "enttäuschend", dass sich die Gewerkschaftsführung für Streik entschieden habe.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.