Sie sind hier:

US-Beziehungen zu Russland - Pompeo verspricht härtere Linie

Datum:

Der Streit zwischen den USA und Moskau scheint im Syrien-Konflikt zu eskalieren. Für den designierten Außenminister Pompeo agiert Russland weiterhin aggressiv.

Der designierte US-Außenminister Mike Pompeo.
Der designierte US-Außenminister Mike Pompeo. Quelle: Jacquelyn Martin/AP/dpa

Der designierte US-Außenminister Mike Pompeo hat eine härtere Linie gegenüber Russland angekündigt: Russland agiere weiterhin aggressiv, dies sei durch Jahre einer nachgiebigen Politik möglich geworden. "Damit ist es jetzt vorbei", schrieb Pompeo.

So werde das bereits starke Militär weiter aufgebaut und die nukleare Abschreckung verbessert. "Wir haben mehr scharfe Sanktionen erlassen und mehr russische Diplomaten und Nachrichtendienstler aus den USA ausgewiesen als seit dem Kalten Krieg."

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.