Sie sind hier:

Fahrdienstanbieter - Kalanick gibt Chefposten bei Uber auf

Datum:

Der umstrittene Chef des Fahrdienstanbieters Uber ist zurückgetreten. Travis Kalanick gab dem Druck mehrerer großer Investoren nach. Der Unternehmer stand wegen seines Umgangs mit den Mitarbeitern in der Kritik.

Die Konkurrenz für Taxis durch den umstrittenen Fahrdienstvermittler Uber wird zum Fall für den Europäischen Gerichtshof (EuGH). Der Bundesgerichtshof (BGH) setzte ein Verfahren aus, um zentrale Fragen zunächst in Luxemburg klären zu lassen.

Beitragslänge:
1 min
Datum:

Travis Kalanick tritt als Chef von Uber zurück. Das gab der Mitgründer des Fahrtenvermittlungsdienstes in einer Erklärung an die "New York Times" bekannt. Später bestätigte dies auch das Unternehmen. Kalanick folge damit einer Bitte der
Uber-Aktionäre.

Im Zuge von Kritik an seinem Führungsstil hatte sich Kalanick vor rund einer Woche auf unbestimmte Zeit beurlauben lassen. Ein Führungsteam solle Uber während seiner Abwesenheit leiten, hatte Kalanick den Mitarbeitern des Unternehmens Anfang vergangener Woche mitgeteilt. Er benötige eine Auszeit, um um seine Mutter zu trauern, die im Mai bei einem Bootsunfall ums Leben gekommen war.

Uber in Kritik - Vorwurf sexuelle Belästigung

Uber befindet sich zurzeit in der Kritik, nachdem eine frühere Mitarbeiterin ungezügelte sexuelle Belästigung im Unternehmen enthüllt hatte. Die Kanzlei des früheren US-Justizministers Eric Holder wurde daraufhin damit beauftragt, sich die Arbeitsbedingungen und Unternehmenskultur des Fahrtenvermittlers anzuschauen. Sie gab dem Uber-Management eine Reihe von Empfehlungen. Der von Männern dominierte Konzern ist demnach zum Riesen gewachsen, ohne je grundlegende Richtlinien auszuarbeiten, die sexuelle Belästigung, Mobbing und andere soziale Probleme am Arbeitsplatz verhindern sollen.

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.