Sie sind hier:

US-Flüchtlingspolitik - USA wollen DNA-Proben von Migranten sammeln

Datum:

Die Trump-Regierung setzt ihren harten Kurs in der Migrationspolitik fort. Jetzt sind neue Pläne bekanntgeworden, die illegal eingereiste Flüchtlinge betreffen.

Die Grenzmauer zwischen den USA und Mexiko. Archivbild.
Die Grenzmauer zwischen den USA und Mexiko. Archivbild.
Quelle: Emilio Espejel/AP/dpa

Die US-Regierung will DNA-Proben von Migranten nehmen lassen, die bei der illegalen Einreise festgenommen oder bereits in Internierungslagern festgehalten werden. Die genetischen Informationen sollen in einer nationalen Datenbank gespeichert werden, berichten US-Medien.

Wann genau die neuen Regeln in Kraft treten sollen und ob sie auch Kinder betreffen würden, die alleine die Grenze überqueren, ist noch unklar. Bürgerrechtler in den USA kritisierten die Pläne.

Eine erzwungene Sammlung von DNA-Proben sei "übergriffig", kritisierte die US-Bürgerrechtsbewegung ACLU bei Twitter. "Diese Initiative wirft ernsthafte Fragen in Bezug auf die Privatsphäre und die bürgerlichen Rechte für uns alle auf - einschließlich Einwanderer und ihre Angehörigen." Bisher werden DNA-Proben hauptsächlich von Schwerverbrechern genommen.Schätzungen zufolge könnten die DNA-Tests längerfristig Hunderttausende Menschen betreffen. Laut "New York Times" werden derzeit landesweit mehr als 40.000 Migranten in Haftzentren festgehalten.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um Ihnen ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier können Sie mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.