Sie sind hier:

US-Handelsminister - Stahl-Strafzölle noch diese Woche

Datum:

US-Präsident Trump macht in der Stahlpolitik Ernst und kündigt flächendeckende Strafzölle an. Das Vorhaben soll noch diese Woche umgesetzt werden.

Diese Strafzölle sollen zwischen 10 und 25 Prozent betragen.
Diese Strafzölle sollen zwischen 10 und 25 Prozent betragen.
Quelle: Patrick Pleul/dpa-Zentralbild/dpa

Trotz internationaler und heimischer Kritik will US-Präsident Donald Trump diese Woche seinen Plan für Strafzölle auf Stahl- und Aluminiumimporte umsetzen. Der genaue Tag sei aber noch unklar, Rechtsanwälte arbeiteten an den Details, sagte Handelsminister Wilbur Ross dem Sender ABC.

Es sei auch weiter davon auszugehen, dass es bei Trumps Entscheidung für Pauschal-Zölle bleibt, ohne Ausnahmen für einzelne Länder. Wie es aussehe, werde es ein "ziemlich breiter Pinselstrich".

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.