Sie sind hier:

US-Milliardär Michael Bloomberg - Höhere Reichen-Steuern gefordert

Datum:

Zwar fordern auch die meisten anderen Präsidentschaftsbewerber der Demokraten höhere Steuern, Multimilliardär Michael Bloomberg dürfte eine solche Reform jedoch viel Geld kosten.

US-Multimilliardär Michael Bloomberg.
US-Multimilliardär Michael Bloomberg.
Quelle: Rick Bowmer/AP/dpa/Archivbild

US-Multimilliardär Michael Bloomberg will seinem Wahlprogramm zufolge die Steuern für Topverdiener und Reiche anheben - was auch ihn viel Geld kosten dürfte. Mit den Mehreinnahmen sollen Investitionen in Gesundheitsversorgung, Infrastruktur, Bildung und den Kampf gegen den Klimawandel finanziert werden, erklärte Bloomberg.

Auch um Einkommensungleichheit zu bekämpfen, brauche es ein faireres Steuersystem, "das von wohlhabenden Amerikanern wie mir verlangt, mehr zu zahlen", so Bloomberg.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.