Sie sind hier:

US-Nahost-Friedensplan - Heftiger Protest der Palästinenser

Datum:

Bei einer von den USA und Bahrain ausgerichteten Konferenz soll es um Milliardeninvestitionen in Nahost gehen. Palästinenser protestieren gegen die rein wirtschaftlichen US-Pläne.

Palästinensiche Demonstranten flüchten vor Tränengas im Westjordanland
Proteste im Westjordanland.
Quelle: Reuters

Hunderte Palästinenser haben in Städten im Westjordanland gegen eine geplante Wirtschaftskonferenz in Bahrain zum Start eines Nahost-Friedensplans der US-Regierung protestiert. Viele verbrannten Bilder von US-Präsident Donald Trump. Die Palästinenser haben den US-Nahost-Friedensvorschlag zurückgewiesen.

Trumps Berater und Schwiegersohn Jared Kushner hatte gesagt, ein palästinensischer Staat sei kein Thema auf der Konferenz. Es gehe um die wirtschaftlichen Grundlagen eines Friedens in Nahost.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um Ihnen ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier können Sie mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.