Sie sind hier:

US-Notenbank - Fed signalisiert "baldige" Zinserhöhung

Datum:

Anfang August hatte die Fed den Leitzins in einer Spanne von 1,75 bis 2,00 Prozent belassen. Das könnte sich demnächst ändern.

Der Hauptsitz der US-Notenbank Federal Reserve (Fed). Archivbild
Der Hauptsitz der US-Notenbank Federal Reserve (Fed). Archivbild
Quelle: Pablo Martinez Monsivais/AP/dpa

Die US-Notenbank Fed hat eine weitere Leitzinserhöhung für September signalisiert. Viele Mitglieder hielten eine "baldige" Zinserhöhung für notwendig, falls sich die Wirtschaft wie erwartet entwickle, heißt es in einem Protokoll zur Sitzung des geldpolitischen Ausschusses (FOMC).

Die Wirtschaftsentwicklung und eine Inflationsrate bei zwei Prozent sprächen für weitere "graduelle" Anhebungen. Risiken für den wirtschaftlichen Ausblick sehen alle Mitglieder vor allem in der Handelspolitik.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.