Sie sind hier:

US-Präsident ist in Hanoi - Trump von Präsident Tran begrüßt

Datum:

US-Präsident Trump hat auf seiner Asienreise auch in Hanoi Halt gemacht. Dort hat er angeboten, im Streit um das Südchinesische Meer zu helfen.

Vietnam ist die vorletzte Station von Donald Trumps Asienreise.
Vietnam ist die vorletzte Station von Donald Trumps Asienreise. Quelle: Kham/Reuters POOL/dpa

US-Präsident Donald Trump hat sich in der vietnamesischen Hauptstadt Hanoi mit Staatschef Tran Dai Quang getroffen. Bei einer gemeinsamen Pressekonferenz sagte Trump, die USA seien offenen See- und Handelswegen verpflichtet. Zuvor hatte er Vietnam angeboten, im Konflikt um das Südchinesische Meer zu vermitteln.

Zum Thema Handel wiederholte der US-Präsident seine Position, die USA wollten faire und gegenseitige Abkommen. Er begrüße, dass Vietnam seine Märkte für US-Produkte öffne.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.