Sie sind hier:

US-Ratingagentur Fitch - Türkische Kreditwürdigkeit gesenkt

Datum:

Der türkische Präsident Erdogan wollte, dass der Notenbankchef die Zinsen senkt. Der weigerte sich und musste deshalb gehen. Eine Ratingagentur senkt daraufhin jetzt den Daumen.

Erdogan kämpft in der Türkei mit wirtschaftlichen Problemen.
Erdogan kämpft in der Türkei mit wirtschaftlichen Problemen.
Quelle: Uncredited/Pool Presidential Press Service/AP/dpa

Der türkische Staatspräsident Recep Tayyip Erdogan hat von der US-Ratingagentur Fitch die Quittung für den Rauswurf des Notenbankchefs erhalten. Das Institut senkte die Kreditwürdigkeit des Landes um eine Stufe von "BB" auf "BB-".

Damit sackt das Land noch tiefer in den "Ramschbereich" ab, wo nur noch spekulativ eingestellte Investoren zugreifen. Den Ausblick behielt Fitch mit "Negativ" bei. Zur Begründung für den Schritt verwies Fitch explizit auf die Absetzung des Notenbankchefs.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.