Sie sind hier:

US-Republikaner gegen Trump - Senatoren üben harsche Kritik

Datum:

Jede Art von Kritik scheint an US-Präsident Trump abzuperlen. Jetzt melden sich scheidende Senatoren der Republikaner zu Wort. Ihre Kritik hat es in sich.

Senator Jeff Flake mit seiner Frau Cheryl vor dem Kapitol
Senator Jeff Flake mit seiner Frau Cheryl vor dem Kapitol Quelle: Andrew Harnik/AP/dpa

Scheidende Senatoren der US-Republikaner haben Präsident Donald Trump mit harter Kritik überzogen. Nach dem Außenpolitiker Bob Corker folgte Jeff Flake, Senator von Arizona. Ohne Trump beim Namen zu nennen, beschuldigte er den Präsidenten, das Land in einen Abgrund zu führen.

In einer Generalabrechnung sprach Flake von einer Präsidentschaft ohne Können und Moral. Er kritisierte persönliche Attacken, die Bedrohung von Prinzipien und Institutionen und die "schamlose Missachtung von Wahrheit und Würde".

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.