Sie sind hier:

US-Sicherheitsberater - McMaster offenbar vor Entlassung

Datum:

In den USA verdichten sich die Anzeichen für einen nahenden Rauswurf des nationalen Sicherheitsberaters McMaster. Nicht so schnell, sagt das Weiße Haus.

Sarah Sanders, die Pressesprecherin des Weißen Hauses.
Sarah Sanders, die Pressesprecherin des Weißen Hauses. Quelle: Pablo Martinez Monsivais/AP/dpa

Der Nationale Sicherheitsberater Herbert Raymond McMaster steht offenbar vor der Entlassung. Nach Informationen des Senders CNN ist die Ablösung des Generals ausgemachte Sache. Damit würde eine weitere Schlüsselrolle in der US-Politik neu besetzt.

Die Sprecherin des Weißen Hauses, Sarah Sanders, erklärte hingegen, es stünden unmittelbar keine Wechsel an. Damit schloss sie spätere Änderungen nicht aus. Sie sagte, manchmal änderten sich politische Prioritäten, das könne personelle Folgen haben.

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.