ZDFheute

US-Minister nennt Europäer "Schmarotzer"

Sie sind hier:

Nato-Verteidigungsausgaben - US-Minister nennt Europäer "Schmarotzer"

Datum:

Seit langer Zeit kritisiert US-Präsident Trump die Verteidigungsausgaben europäischer Nato-Länder. Sein Verteidigungsminister Esper beklagt jetzt eine "Schmarotzer"-Mentalität.

Mark Esper, Verteidigungsminister der USA. Archivbild
Mark Esper, Verteidigungsminister der USA. Archivbild
Quelle: Manuel Balce Ceneta/AP/dpa

US-Verteidigungsminister Mark Esper hat die Forderung Washingtons nach höheren Verteidigungsausgaben der Nato-Mitglieder verteidigt und eine "Schmarotzer"-Mentalität der europäischen Staaten kritisiert. Die Nato könne sich keine "Schmarotzer" erlauben, sagte Esper am Freitag. Das Bündnis beruhe "auf gegenseitigem Respekt, gemeinsamen Werten und der Bereitschaft, dafür zu kämpfen". Es dürfe "keine Rabatte" geben, fügte er hinzu.

Es darf keine Rabatte geben.
Mark Esper

2014 hatten die Nato-Staaten beschlossen, ihre Militär- und Rüstungsausgaben bis 2024 auf zwei Prozent der Wirtschaftsleistung zu steigern. Allerdings erreichen in diesem Jahr nur neun der 29 Nato-Mitglieder das Zwei-Prozent-Ziel. Deutschland kommt nach Nato-Daten 2019 auf 1,38 Prozent. Ziel der Bundesregierung ist es, bis zum Jahr 2024 1,5 Prozent zu erreichen.

Trump kritisiert vor allem Deutschland

US-Präsident Donald Trump fordert von den europäischen Nato-Mitgliedern seit Jahren höhere Verteidigungsausgaben. Er verlangt dabei, dass alle Alliierten bis zum Jahr 2024 "mindestens zwei Prozent" der Wirtschaftsleistung für diesen Bereich ausgeben.

Merkel und Trump am Donnerstag beim Nato-Gipfel in London.
Merkel und Trump beim Nato-Gipfel in London.
Quelle: Michael Kappeler/dpa

Die Militär-Allianz steckt in der Krise: Wie ist um die Nato bestellt ist und wie es weiter gehen kann, erklärt Politikwissenschaftler Herfried Münkler anlässlich des 70 Geburtstags der Nato im Video:

Kulturzeit-Gespräch mit dem Politikwissenschaftler Herfried Münkler über den 70. Geburtstag der Nato und die Krise der Militär-Allianz.

Beitragslänge:
6 min
Datum:
Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.