Sie sind hier:

US-Waffen für Saudi-Arabien - Senatoren sehen Kongress umgangen

Datum:

Die Regierung von US-Präsident Donald Trump umgeht den Kongress bei Waffenverkäufen. Diesen Vorwurf erheben Senatoren.

Saudischer Kronprinz bin Salman und Donald Trump (Archiv).
Saudischer Kronprinz bin Salman und Donald Trump (Archiv).
Quelle: Evan Vucci/AP/dpa

US-Präsident Donald Trump will Senatoren zufolge unter Umgehung des Kongresses Rüstungsgeschäfte von acht Milliarden Dollar mit Saudi-Arabien zulassen. Das erklärten der demokratische Senator Robert Menendez und andere Abgeordnete.

Dabei sei geltend gemacht worden, dass die Spannungen mit dem Iran eine nationale Notsituation darstellten. Dies erlaubt es der Regierung, die übliche Prüfung durch den Kongress zu umgehen. Eine Stellungnahme des Präsidialamts lag zunächst nicht vor.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.