Sie sind hier:

USA und Großbritannien - Investoren kaufen HSH Nordbank

Datum:

Binnen eines Jahres mussten Hamburg und Schleswig-Holstein ihre Landesbank verkaufen. Nun geht die HSH Nordbank an eine Gruppe von Finanzinvestoren.

Finanzinvestoren übernehmen die HSH Nordbank.
Finanzinvestoren übernehmen die HSH Nordbank. Quelle: Carsten Rehder/dpa

Finanzinvestoren aus den USA und Großbritannien kaufen die HSH Nordbank. Die New Yorker Investmentgesellschaft Cerberus und der US-Investor J. Christopher Flowers übernehmen die meisten Anteile und halten künftig rund 80 Prozent des Instituts, wie die Kieler Landesregierung und der Hamburger Senat mitteilten.

Kleinere Anteile gehen an die amerikanische Gesellschaft GoldenTree und an Centaurus Capital aus London sowie an die österreichische Bawag, die Cerberus zuzurechnen ist.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.