Sie sind hier:

Startformation - Nations League: Löw setzt auf Debütant Uth

Datum:

Mit Debütant Mark Uth und einem Bayern-Block geht Bundestrainer Joachim Löw ins wegweisende Nations-League-Spiel in Amsterdam gegen die Niederlande.

Mark Uth
Mark Uth
Quelle: imago

Mit Neuling Mark Uth und dem nachmonierten Emre Can in der Startelf tritt die deutsche Nationalmannschaft in Amsterdam zum Nations-League-Spiel gegen die Niederlande an (20:45 Uhr live im ZDF). Der in dieser Saison beim FC Schalke noch torlose Uth ist der 100.Debütant in der Amtszeit von Bundestrainer Joachim Löw.

Vor Torwart Manuel Neuer bilden Matthias Ginter, Jerome Boateng, Mats Hummels und Jonas Hector die Abwehrkette. Davor spielen Joshua Kimmich und Toni Kroos mit Can im Mittelfeld. In der Offensive kommen Thomas Müller und Timo Werner neben Uth zum Einsatz.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.