ZDFheute

Kinder in Ostbelgien angeschossen

Sie sind hier:

Vater festgenommen - Kinder in Ostbelgien angeschossen

Datum:

Nachts ruft ein Vater im Städtchen Dison unweit der deutschen Grenze die Polizei. Seine Kinder müssen mit Schussverletzungen ins Krankenhaus.

Polizeiauto mit Blauchlicht. Symbolbild
Polizeiauto mit Blauchlicht. Symbolbild
Quelle: Karl-Josef Hildenbrand/dpa

In Ostbelgien sind zwei Kinder zuhause angeschossen und schwer verletzt worden - wohl aus Versehen vom eigenen Vater. Bis Sonntag waren die beiden neun und zwölf Jahre Jungen immerhin außer Lebensgefahr, wie belgische Medien berichteten.

Der Vater sei polizeibekannt und vorläufig festgenommen worden, sagte Staatsanwalt Gilles de Villers Grand Champs. Bei einer Durchsuchung der Wohnung in Dison - rund 30 Kilometer südwestlich von Aachen - seien vier Schusswaffen gefunden worden.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.