ZDFheute

Papst eröffnet Amazonas-Synode

Sie sind hier:

Vatikan - Papst eröffnet Amazonas-Synode

Datum:

Am Amazonas brennt's. Im Vatikan versammelt der Papst die Bischöfe der Welt und will über die Umwelt sprechen. Doch auch das Streitthema Zölibat bestimmt die Debatte.

Papst Franziskus hat mit einer Messe die Amazonas-Synode eröffnet. Dabei geht es drei Wochen lang um die Umweltzerstörung und die Lage der indigenen Bevölkerung im Amazonasgebiet.

Beitragslänge:
1 min
Datum:
Papst Franziskus.
Papst Franziskus.
Quelle: Andrew Medichini/AP/dpa

Mit einer Messe im Petersdom in Rom hat die Amazonas-Synode der katholischen Kirche begonnen. In den kommenden drei Wochen werden Bischöfe aus Südamerika und anderen Teilen der Welt sowie Ordensleute und externe Experten über die Lage der indigenen Völker und die Umweltzerstörung im Amazonasgebiet reden.

In einem Arbeitspapier wird aber auch vorgeschlagen, eine mögliche Priesterweihe indigener Familienväter zu prüfen. Konservative Kritiker des Papstes sehen darin einen Schritt zur Abschaffung des Zölibats.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.