ZDFheute

Keine Verhandlungen mit Maduro

Sie sind hier:

Venezolanische Opposition - Keine Verhandlungen mit Maduro

Datum:

Venezuelas Regierung und Opposition hatten im vergangenen Jahr in Gesprächen nach einem Ausweg aus der Krise gesucht. Solche Verhandlungen wird es zukünftig nicht mehr geben.

Juan Guaidó, Oppositionsführer in Venezuela.
Juan Guaidó, Oppositionsführer in Venezuela.
Quelle: Pedro Ramses Mattey/dpa/Archivbild

Fast ein Jahr nach Beginn des erbitterten Machtkampfs in Venezuela hat die Opposition weitere Gespräche mit der Regierung von Präsident Nicolas Maduro vorerst ausgeschlossen. "Maduro hat jede Verhandlungslösung der Krise in Venezuela unmöglich gemacht", teilte Oppositionsführer Juan Guaido mit.

Unter Norwegens Vermittlung hatten Regierung und Opposition im letzten Jahr in Oslo und Barbados nach einem Ausweg aus der Krise gesucht. Dieser Prozess sei nun abgeschlossen, man werde an keinem Treffen teilnehmen, so Guaido.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.