Sie sind hier:

Venezolanische Regierung - Weitere Oppositionelle kommen frei

Datum:

Kurz nach seiner umstrittenen Wiederwahl hatte Venezuelas Präsident Maduro die Entlassung einer Reihe von Häftlingen angeordnet. Nun werden mehrere Oppositionelle freigelassen.

Nicolas Maduro will weiter Oppositionelle frei lassen. Archivbild
Nicolas Maduro will weiter Oppositionelle frei lassen. Archivbild
Quelle: Ariana Cubillos/AP/dpa

Die venezolanische Regierung hat die Freilassung weiterer 43 inhaftierter Regierungsgegner angekündigt. Die Vorsitzende der regierungstreuen Verfassungsgebenden Versammlung, Delcy Rodriguez, empfing eine Gruppe zehn freigelassener Oppositioneller.

"Diese Maßnahmen sollten fortgesetzt werden", sagte der regierungskritische Gouverneur der Region Merida, Ramon Guevara. Nach Angaben der Nichtregierungsorganisation Foro Penal sitzen in Venezuela rund 300 politische Gefangene hinter Gittern.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.