Sie sind hier:

Venezuela - Festnahmen wegen Stromausfällen

Datum:

Seit Tagen kämpft Venezuela gegen Stromausfälle. Laut Maduro steckt ein US-Hackerangriff dahinter. Er verkündet die Festnahme zweier mutmaßlicher Saboteure.

Maduro hat die Festnahme bekanntgegeben. Archivbild
Maduro hat die Festnahme bekanntgegeben. Archivbild
Quelle: Zurimar Campos/Prensa Miraflores/dpa

Venezuelas Staatschef Nicolas Maduro hat zwei Festnahmen im Zusammenhang mit den massiven Stromausfällen bekanntgegeben. Die beiden Verdächtigen seien bei dem Versuch gefasst worden, das Kommunikationssystem eines wichtigen Wasserkraftwerkes zu sabotieren, sagte er in einer Ansprache. Die Festgenommenen hätten eine Aussage gemacht.

Maduro machte Washington und die Opposition für den Stromausfall verantwortlich. Nur die USA verfügten über die Technologie für einen derartigen "Cyberangriff".

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um Ihnen ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier können Sie mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.