Sie sind hier:

Ver.di macht Druck - Warnstreiks bei der Post

Datum:

Die Gewerkschaft ver.di hat zu Warnstreiks bei der Post aufgerufen. Anfang der Woche war die dritte Runde der Tarifverhandlungen ohne Ergebnis geblieben.

In Nordrhein Westfalen streiken heute Postzusteller. Archivbild
In Nordrhein Westfalen streiken heute Postzusteller. Archivbild Quelle: Uli Deck/dpa

Im Tarifkonflikt bei der Post erhöht ver.di den Druck. Die Gewerkschaft rief Beschäftigte in Rheinland-Pfalz, im Saarland, in Nordrhein-Westfalen, Schleswig-Holstein sowie in Bayern zu Ausständen auf.

Am 26. und 27. Februar soll es in Bonn neue Gespräche geben. Ver.di fordert sechs Prozent mehr Lohn für die rund 130.000 Tarifbeschäftigten des Konzerns. Zudem will die Gewerkschaft durchsetzen, dass Mitarbeiter einen Teil der künftigen Entgelterhöhung in freie Zeit umwandeln können.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.