Sie sind hier:

Verbotene Öcalan-Fahnen - Zusammenstöße bei Kurden-Demo

Datum:

Kurden demonstrieren in Düsseldorf mit verbotenen Fahnen eines ihrer Anführer. Hinweise der Polizei zum Herunternehmen der Fahnen werden ignoriert.

Bei einer Kurden-Demo kam zu Zusammenstößen mit der Polizei
Bei einer Kurden-Demo kam zu Zusammenstößen mit der Polizei Quelle: Marcel Kusch/dpa

In Düsseldorf ist es bei einer Demonstration von Kurden zu Zusammenstößen mit der Polizei gekommen. Zahlreiche Teilnehmer hatten verbotene Fahnen des PKK-Anführers Abdullah Öcalan gezeigt. Beamte der Polizei seien mit Fahnenstöcken attackiert worden und hätten daraufhin Pfefferspray eingesetzt, sagte eine Polizeisprecherin.

Die beiden Demonstrationszüge seien von der Polizei wegen der verbotenen Fahnen gestoppt worden. Mehrere Demonstranten wurden zunächst in Gewahrsam genommen.

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.