ZDFheute

40 Prozent mehr Strom im Winter

Sie sind hier:

Verbrauch steigt jetzt deutlich - 40 Prozent mehr Strom im Winter

Datum:

Nur der Kühlschrank verbraucht im Sommer mehr Strom als im Winter. Ansonsten beginnen jetzt die stromintensiven Monate. Eon hat das mal genauer untersucht.

Im Winter steigt der Stromverbrauch deutlich an. Archivbild.
Im Winter steigt der Stromverbrauch deutlich an. Archivbild.
Quelle: Jens Büttner/zb/dpa

Nach Berechnungen des Energiekonzerns Eon verbraucht ein Haushalt im Herbst und Winter im Durchschnitt 40 Prozent mehr Strom als in den Sommermonaten. Während der Verbrauch im Sommer bei zehn Kilowattstunden am Tag liegt, sind es zwischen September und April 14 Kilowattstunden.

Eon untersuchte den Stromverbrauch in mehr als 100 beispielhaften deutschen Haushalten. Demnach geht im Herbst und Winter das Licht früher an, aber auch Geräte wie Fernseher und Herd sind deutlich häufiger in Betrieb.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.