Sie sind hier:

Verbraucher könne sich freuen - Preise steigen schwächer

Datum:

Der Anstieg der Energiepreise schwächt sich ab. Das hat Folgen für die Inflation insgesamt.

Der Anstieg der Energiepreise schwächte sich ab
Der Anstieg der Energiepreise schwächte sich ab Quelle: Patrick Pleul/dpa-Zentralbild/dpa

Der Preisauftrieb in Deutschland hat sich erstmals seit Juni wieder verlangsamt. Im Oktober lagen die Verbraucherpreise nach ersten Berechnungen des Statistischen Bundesamtes um 1,6 Prozent über dem Niveau des Vorjahresmonats. Vor allem der Anstieg der Energiepreise schwächte sich deutlich ab, wie die Behörde mitteilte. Das drückte die Inflation insgesamt.

Von September auf Oktober 2017 blieb das Niveau der Verbraucherpreise nach diesen ersten Zahlen des Bundesamtes unverändert.

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.