Sie sind hier:

Verbraucherschützer - Post-Zustellpause wäre Zumutung

Datum:

Keine Briefe mehr an Montagen? Verbraucherschützer halten den Vorschlag der FDP für nicht zumutbar. Briefe würden so noch unattraktiver.

Keine Briefe mehr an Montagen?
Keine Briefe mehr an Montagen?
Quelle: Oliver Berg/dpa

Verbraucherschützer kritisieren den Vorstoß der FDP, die Post nur an fünf Tagen in der Woche Briefe zustellen zu lassen. "Nach der kräftigen Portoerhöhung wäre eine Zustellpause an Montagen eine Zumutung für die Verbraucher", sagte Klaus Müller, Chef des Verbraucherzentrale Bundesverbands, der "Augsburger Allgemeinen".

"Damit würden Briefe noch unattraktiver werden und der Post drohen weitere Marktanteile verloren zu gehen." Von dem Logistik-Konzern erwarte er mehr statt weniger Service.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.